Stolzenhagen – Karate im Herbst

 

Geschafft . . . Das Karate Seminar ist vorbei und wir haben es glücklich überstanden.

Samstag und Sonntag haben wir die ganze Zeit auf Feldern und Wiesen draußen geübt. Montag uns im Studio einmal richtig durchgeprügelt.

Sowohl die feine, tiefe Arbeit der ersten zwei Tage als auch die etwas direktere von heute fand ich sehr beglückend und produktiv. Mentale und körperliche Technik finden sehr schön zu einander, ergänzen und vertiefen sich.

Achtsames Einladen des Gegners und Loslassen einer festen Selbstvorstellung haben ihre Feuertaufe mit großem Bravour bestanden. Sowohl Angriff als auch Verteidigung wurden viel klarer, selbstverständlicher und direkter.

Anbei eine Impression vom Morgentraining.

Stolzenhagen ist übrigens immer noch sehr schön. Wenn auch immer noch ganz anders als Weißwasser.

Bis zum nächsten Jahr!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.