Sommerzeit – Herbsttraining

Ihr Lieben,

nach drei Wochen südlich der Alpen taste ich mich vorsichtig und voll Fragen ( Gibt es tatsächlich Temperaturen unter 30 Grad? Ebenen ohne Alpen? Keine frisch gepflückten Feigen? ) wieder zurück nach Berlin. Allein um die Änderung des Umfelds zu bewältigen, drängt es mich zurück ins Training.

Drum finden wir uns ab Samstag sacht wieder ein, in der Hasenheide und zu den üblichen Zeiten, morgens um 8:30 fürs Stille und um 10:45 fürs Karate. Die neu erworbenen Einsichten und Fähigkeiten (Eis essen, so lässig über die Piazza schlendern, dass man auf italienisch angesprochen wird, dem geistigen Quantenfeld des Unterbewussten erlauben, neue Bezugsfelder zu schaffen, die die Essenz ihrer Teile verändert. ) lassen wir dort selbstverständlich einfließen.

Ich hoffe, Ihr seid auch wohl behalten wieder da. Ich freu mich auf Euch und unsere Stunden.

Lieben Gruß,

Malte

 

Ein Gedanke zu „Sommerzeit – Herbsttraining

  1. Amrita Blanke

    Hallo Malte,
    Habe mich soeben auf deiner Webseite umgesehen… Sehr ansprechend, wirklich. Ich hoffe, du landest gut und weich in Berlin, und schenkst dich allen Menschen weiterhin so wie du bist. Drück dich nochmal ganz herzlich und winke dir aus dem Einkehrhaus in Bayern. Amrita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.