Look but Don’t Touch. Der achtsame Schlüssel zur Konfliktbewältigung

7.-8. Mai 2022, in Berlin

Giles Rosbander und Malte Loos

Konfliktlösung ist Kernanliegen des Tai Chi. In systemischen Denkstilen gefasst lässt sich sein Ansatz leicht auf weitere Situationen übertragen.

Einem Impuls zu begegnen und ihn zu begleiten, ohne eine Meinung über ihn in dem von ihm fixierten Rahmen zu entwickeln, ist Kernübung des Tai Chi. Die urteilsfreie, achtsame Begegnung drückt sich im Körperlichen durch Gelöstheit aus. Sie entzieht dem Impuls die für seine Entfaltung notwendige Stabilisierung, so dass er sich zerstreut. Gelöste Urteilsfreiheit lässt uns Raum, selber gelöst initiativ zu werden und zum Beispiel die Impulsenergie umzuleiten. Die Situation transformiert sich so in eine andere Richtung. Wir sind frei, nach einer Lösung zu suchen.

Die gelöste Konfliktbewältigung des Tai Chi kann auch in anderen Bereichen analog zur Anwendung kommen. Man kann sie nicht eins zu eins übertragen, weil die Kontexte verschieden sind. Manche Dimension des Erlebens fehlt in anderen Lebensbereichen, zum Beispiel die körperliche Begegnung. Andere Fragestellungen kommen aber hinzu und fast überall ist das Leben komplexer als auf der Matte.

Tai Chi erlaubt aber, die systemischen Arten des Wie in solcher Klarheit zu erfahren, dass das Unterbewusste auch in anderen Kontexten leicht auf sie zugreifen kann. Außerdem liefert es sehr eingängige Erfahrungsbilder, die uns Hinweise geben, wie sich eine günstige Konfliktbewältigung in einer vorliegenden Situation zusammensetzt.

So hilft uns die Konfliktbewältigung des Tai Chi, in jedem Kontext eine adäquate Antwort zu finden, die ihre Prinzipien übersetzt.

Im Seminar erfahren wir in vielen Weisen Achtsamkeit in körperlicher Gelöstheit und lernen, was sie im Umgang mit einem Gegenüber bedeutet. In Anwendungsübungen üben wir hören, begleiten, da sein und Strukturen transformieren.

Anmeldung und Information bei:

Giles Rosbander {T: 0163 4275142, M: giles.rosbander@gmail.com} oder
Malte Loos {T: 0174 3790176, M: malte@innere-stille.net}

Gebühren:

Frühbucher bis 20.4.22 : 150€ (100€ erm.)  Ab 21.4. 180€ (130 erm.)

Zahlung fällig bei Anmeldung. Rücktrittsgebühr bis 1.5. 50%, bis 6.5. 80%, danach 100% der Kursgebühr

 

Flyer Konflikt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.