Auf gehts in die Stille

Montag fahren wir los, in die Berge auf unsere Hütte im Tal der Weissach. Die Sonne lacht, der Bach rauscht und die Hirsche spielen im Wald. Wir bald für eine Woche mit ihnen.

 

Dieses Jahr konzentrieren wir uns auf das Spannungsfeld zwischen Archaik und Achtsamkeit, zwischen dem großen Freiraum, der aus ungezügeltem Sein erwächst, und seine Ordnung durch unseren beobachtenden Geist.

 

Wird sehr spannend…!

 

Stillen Gruß,

 

Malte

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.